New-baraka.com gewinnt Red Dot Award

Red Dot Award für Baraka

Bild: denkwerk

Gleich in drei Kategorien überzeugte die Internetseite www.new-baraka.com die Jury des Red Dot Awards und bekam Auszeichnungen für „Online“, „E-Commerce“ und „Social Responsibility“.

Die Kölner Agentur denkwerk hatte die Seite pro bono für die „YOU Stiftung – Bildung für Kinder in Not“ entwickelt. Die Seite ist so konzipiert, dass der Benutzer über ein spezielles Warenkorbsystem mit wenigen Klicks selbst auswählen kann, für was er spenden möchte. Das Geld fließt direkt in den Aufbau des Slums Baraka in Dakar (Senegal), ein Pilotprojekt der YOU Stiftung.

„Wir sind sehr stolz, dass unsere Arbeit mit dem Red Dot Award einen der wichtigsten Designpreise erhält und so Wertschätzung erfährt. Gerade New Baraka liegt auch mir persönlich am Herzen“, sagt Alina Schlaier, als Kreativ-Direktorin bei denkwerk verantwortlich für Konzeption und Gestaltung der Seite. Gegen insgesamt 7.838 Mitbewerber im Bereich Kommunikationsdesign hat sich New Baraka durchsetzen müssen. Das Urteil „herausragend“ erhalten am Ende nur 0,8 Prozent aller Einreichungen, an New Baraka ging diese Wertung gleich zwei Mal. Hinzu kommt ein Red Dot in der Kategorie „Social Responsibility“.
Die Spendenwebsite www.new-baraka.com blickt in die Zukunft des Slums Baraka im afrikanischen Senegal. Seine Bewohner, 2000 innerafrikanische Flüchtlinge, wollen ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen – was ihnen fehlt sind die entsprechenden Mittel. Genau die kann man auf der Homepage spenden. Beispielsweise Möbel für die neuen Häuser, Werkzeug oder  Schulmaterial. Alles wichtige Ressourcen, mit denen die Menschen ihren Slum zu einem modernen Stadtteil verändern. „Die Auszeichnung von New Baraka ist das Sahnehäubchen für ein ohnehin großartiges Herzensprojekt. Alle Beteiligten leisten einen wertvollen Beitrag, den Slum Baraka zu einem lebenswerten Stadtteil zu machen,“ sagt Ute Ohoven, Initiatorin der YOU Stiftung.
Red Dot
Der Communication Design Award ehrt herausragende Arbeiten im Bereich des Kommunikationsdesigns in 21 Kategorien und gehört seit 1993 zu den wichtigsten Awards der Kreativ- und Designerszene auf internationaler Ebene.