Können Sie sich ein Leben ohne WC oder Strom vorstellen?

Sanitaer Energie Afrika 1

Können Sie sich ein Leben ohne WC oder Strom vorstellen?

Sanitäranlagen selbst bauen, grüner & bezahlbarer Strom selbst einrichten:

Wir trainieren und schulen Frauengruppen für selbst-tragende Tätigkeiten, Resilienz, Marketing und Rücklagen-Management, damit sich die Familien Sanitär- und Mini-Solar-Grids leisten können!

Gleichzeitig werden junge Menschen für selbstgebaute Ecosan-Sanitäranlagen und die Installierung von Solar Grids geschult.

Ein Kreislauf wird geschaffen, um Hilfe zur Selbsthilfe – dank Ihrer Unterstützung – für Gemeinden geschaffen.

Sanitaer Energie Afrika 1
Sanitaer Energie Afrika 2

Was bedeuten Sanitäranlagen für Afrika?

Sanitaer Energie Afrika 3

Wasser und Sanitär sind grundlegende Menschenrechte, die für Hygiene, Fortschritt und Menschenwürde stehen – doch Schätzungen zufolge haben auch 2024 noch

3,5 Milliarden Menschen keine Toilette, ca. 419 Millionen müssen sich im Freien erleichtern. Offene Fäkalien und damit Krankheiten, Malaria  Kindersterblichkeit sind nur einige der Folgen.

Eigengebaute Anlagen, Ecosan, die zudem für eine Bio-Dünger Produktion sorgen, möchten wir wir gemeinsam mit Ihnen weiter ausweiten und in mehr und mehr Gemeinden die Menschenwürde, Einkommens-fördernde Tätigkeiten und Fortschritt fördern!

Was bedeutet bezahlbare grüne Energie für Afrika?

Energie ist der erste Schritt für nachhaltige Entwicklung!

Energielösungen, die sich die ärmsten Menschen nicht leisten können, sind keine Lösung. Daher arbeiten wir zuerst durch ortsangepasste Trainings an Einkommens-schaffenden Tätigkeiten für Frauengruppen, trainieren Solar-Installateure – dann kommt der grüne Strom für Haushalte.

 

Rund 600 Millionen Menschen in Subsahara-Afrika haben keinen Strom, obwohl netzunabhängige Solarlösungen in den letzten zehn Jahren auf dem Vormarsch sind.

Saubere und nachhaltige Energiequellen wie Solargeräte und Solar-Home-Systeme für stromlose Haushalte sind teure Investitionen, vor allem für arme Menschen.

Mit den neuen Trainings und mehr Einkommen bereiten wir Gemeinden für bezahlbaren Strom vor. Mit Anbietern-Abkommen für Tages- (ab -20cent) oder Wochen- Zahl-Modalitäten, können Familien somit ihre erste Stromversorgung installieren.

Der Fortschritt „Hilfe zur Selbsthilfe“ kann beginnen!

logo you foundation de white

Die YOU Stiftung – Bildung für Kinder in Not, eine Initiative der UNESCO-Sonderbotschafterin Dr. h.c. Ute-Henriette Ohoven setzt sich weltweit für Bildung für die Ärmsten der Armen ein.

Kontakt

YOU Stiftung – Bildung für Kinder in Not
Grafenberger Allee 87
40237 Düsseldorf

Unterstützung

Wir setzen Ihre Spende direkt dort ein, wo Hilfe am dringendsten benötigt wird.

© YOU Stiftung – Bildung für Kinder in Not