Neuigkeiten aus Baraka

Aufbruch in Baraka XIII

Für die Menschen im Slum Baraka kommt der Start in ihr neues Leben immer näher: Ab Herbst sollen endlich die Bauarbeiten für die Verwandlung vom Slum zum autarken Stadtteil beginnen. Vorübergehend ziehen die gut 2000 Menschen dann in Zelte, während auf der Fläche des Armenviertels in der Zwischenzeit ihre Hütte abgerissen und durch massive Wohnhäuser ersetzt werden. Nach und nach beziehen die Familien dann Wohnungen in den Gebäudekomplexen.

Im Erdgeschoss entstehen kleine Werkstätten, Geschäfte und Start-ups, in denen die erwachsenen Bewohner ihren Lebensunterhalt verdienen. Die vielen Kinder und Jugendlichen haben dann die Möglichkeit Schule oder Ausbildungszentrum zu besuchen und mit der erworbenen Bildung den Grundstein für ihre Zukunft zu legen.

Weitere Informationen zum Beispielprojekt Baraka: http://you-stiftung.de/category/aktuelles/pilotprojekte-baraka/

Aber anstatt untätig auf die Veränderungen zu warten, die die YOU Stiftung gemeinsam mit dem Hauptunterstützer des Projektes, Samih Sawiris von der Casa Orascom, in Baraka angeht, packen die Menschen selbst an. Sie übernehmen die Verantwortung für ihr Leben und arbeiten für ihre gerechte und selbstbestimmte Zukunft mit.

Programmhinweis:
Der Fernsehsender n-tv zeigt einen Beitrag über das Pilotprojekt in Baraka; die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 27. Mai um 7.30 und 18.30 Uhr, am Sonntag 28. Mai um 10.30 Uhr und Montag, 29. Mai um 5.30 Uhr.