KNISTERhostel für Mädchen

In der sehr armen ländlichen Region in Ost-Arunachal Pradesh bauen wir ein Hostel (Internat) in der Nähe der Schule, um den Mädchen eine solide Schulausbildung anzubieten, da der tägliche Fußweg viel zu lang ist.

Projektregion Indien asia-a
Projekttitel KNISTERHostel für Mädchen
Projektlaufzeit 2014

Ottongkhua liegt im Tirap Distrikt in Ost-Arunachal Pradesh und ist von zahlreichen Tribal-Dörfern umgeben. Hier siedeln die Lower Wanchos, ein Stamm der stark patriarchalisch organisiert ist und von der Landwirtschaft lebt. Sie kennen keine Bewässerungsmethoden und wählen nicht qualitativ hochwertiges Saatgut aus. Auch gibt es in ihren Dörfern keine Gesundheitsfürsorge. Die Menschen haben wenig Wissen über Hygiene, die Ursachen von Krankheiten und glauben in manchen Krankheitsfällen an Zauberei. Die Mehrzahl der Wanchos sind Analphabeten.

Mit Hilfe des Kinderbuchautors KNISTER haben wir eine einstöckige Grundschule aus Stein errichtet. Nun können jedoch viele Mädchen im Grundschulalter aus dem Tirap-Distrikt diese Schule nicht besuchen, da sie zu weit davon entfernt leben. Gerade für Mädchen bedeutet eine gute Schulbildung eine enorme Chance, die der ganzen Bevölkerungsgruppe der Wanchos dient. Untersuchungen zeigen, dass Kinder, deren Mütter eine Schulbildung genossen haben, gesünder sind und selbst in der Schule und im Beruf besser zurechtkommen. Die Zielgruppe des Projektes sind 60 Wancho-Mädchen aus dem Tirap-Distrikt im Alter von 5 bis 10 Jahren. Durch dieses Projekt erhalten die Mädchen eine solide Grundbildung und haben eine Unterkunft, in der sie in einer Gemeinschaft ausreichend Platz für ihre Entfaltung haben.

Dieses Projekt ist unser Beitrag zu
folgenden UN-Milleniumzielen:

MDG 3
Lorem ipsum dolor sit amet consectuer elit. Lorem ipsum dolor sit amet consectuer elit. Lorem ipsum dolor sit amet consectuer elit. MEHR ERFAHREN