20. JUNI: Weltflüchtlingstag

weltflüchtlingstag
Über 65 Millionen Menschen sind auf der Flucht – dies ist der höchste registrierte Stand seit dem Zweiten Weltkrieg, überall spielen sich humanitäre Katastrophen ab.    mehr erfahren

Reise nach Baraka im Spätherbst

Baraka

Anfang April: Letzer Besuch auf der Baustelle von Baraka.

Im Herbst wird es endlich so weit sein: Die Menschen von Baraka ziehen aus ihren Hütten in moderne Wohnungen. Dazu reisen Ute-Henriette Ohoven und Claudia Jerger mit einer Delegation aus Deutschland nach Dakar, Senegal.   mehr erfahren

Erfolgsmodell: Rollende Klassenzimmer

Aufstellen vor dem Bus zum Unterricht in Chittangong.

In Bangladesch haben wir gemeinsam mit ZF Friedrichshafen zwei mobile Klassenzimmer in Bussen initiiert. Auf diese Weise wollen wir den Unterricht zu den Kindern zu bringen, die andernfalls keinen Zugang zu Bildung hätten. Das Angebot richtet sich dementsprechend an Kinder aus benachteiligten und armen Familien, aber auch an Straßenkinder.   mehr erfahren

Senegal: Launch der Gesundheitsapp BISA

Die Unterschrift besiegelt den Vertrag: Damit hat sich der Minister für Gesundheit des Senegals, Abdoulaye Diouf Sarr, zur Unterstützung der Gesundheitsapp BISA verpflichtet. Sie soll landesweit die Lücke schließen, die in der medizinischen Versorgung der senegalesischen Bevölkerung besteht.   mehr erfahren

Tote nach Monsun in Bangladesch

Fotos: Morning Star

Nach starken Regenfällen in Nepal, Indien und Bangladesch hat es Dutzende Tote gegeben, Zehntausende mussten ihre Häuser verlassen. In den Flüchtlingslagern in Bangladesch sind nach ersten Schätzungen tausende Menschen obdachlos, mehrere wurden am Wochenende durch Blitzeinschläge getötet.   mehr erfahren

Kampagne Art4GlobalGoals in Mainz

Treffen Sie Leon Löwentraut bei der Vernissage von Art4GlobalGoals im Frankfurter Hof in Mainz am Donnerstag, 4. Juli um 19 Uhr.   mehr erfahren