Zentrum für Rehabilitation und soziale Integration von Jugendlichen in Sarajewo

Die medizinische Unterstützung, die psychosoziale Rehabilitation und die wirtschaftliche Reintegration von Minen- und Kriegsopfern, Schmerzpatienten und benachteiligten Gruppen waren die Hauptbestandteile dieses Projektes in Bosnien und Herzegowina.

Projektregion Bosnien & Herzegowina europa
Projekttitel Zentrum für soziale Integration von Jugendlichen in Sarajewo
Projektlaufzeit 2014

Die Bereitstellung von direkter Hilfe war der Kernpunkt der Arbeit bei diesem Projekt, gefolgt von einer strategischen und systematischen Vorgehensweise, um die Strukturen in Sarajewo zu fördern.

Unsere Arbeit bestand in erster Linie darin, den Minenopfern, Schmerzpatienten, Kindern und Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen folgende Leistungen zur Verfügung zu stellen:

  • Kontinuierliche Physiotherapie, psychologische Beratungen und Stärkung der eigenen Fähigkeiten.

Das unterstützte Zentrum zählt zu den renommiertesten Zentren des Landes und dient dem Austausch von Fachwissen und der Weiterbildung von medizinischem Fachpersonal.

Um den Entwicklungsprozess nachhaltig zu gestalten und zu gewährleisten, haben wir eng mit den mit den Behörden in Bosnien & Herzegowina zusammengearbeitet.