Selbst Stifter werden

It’s about YOU. Machen Sie den Slogan der Stiftung zu Ihrem eigenen. Als Stifter können Sie Kindern, Jugendlichen und Müttern in Not langfristig helfen. Wer heute stiftet, gestaltet die Welt von morgen. Dabei können wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten anbieten: Ob in Form einer Zustiftung, in Form einer unselbständigen Stiftung (Treuhandstiftung) oder in Form eines Stiftungsdarlehens.

Als Zustifter vergrößern Sie das Stiftungsvermögen. Dies hilft, unsere Projekte langfristig und dauerhaft zu fördern.

Sie können aber auch eine unselbständigen Stiftung (sogenannte Treuhandstiftung) gründen, die Ihren persönlichen Namen trägt. Diese kann unter dem Dach der YOU Stiftung – Bildung für Kinder in Not verwaltet werden. So sparen Sie sich die aufwendige Organisation. Eine unselbständige Stiftung hat außerdem den Vorteil, dass diese auch mit vergleichsweise wenig Grundstockvermögen gegründet werden kann. Die unselbständige Stiftung fungiert nicht als juristische Person. Das bedeutet, dass sie nicht durch die Stiftungsaufsicht überprüft wird; die Prüfung der Dachstiftung reicht vollkommend aus. Steuerlich wird sie jedoch wie eine rechtsfähige Stiftung behandelt.

Bei einem Stiftungsdarlehen handelt es sich um einen leihweise zur Verfügung gestellten Betrag, der bei Fälligkeit in voller Höhe an den Darlehensgeber zurückgezahlt wird. Eine Bürgschaft stellt dies sicher. Durch die Zinserträge wird die Arbeit der Stiftung gefördert. Ein Darlehensgeber für eine gemeinnützig anerkannte Einrichtung genießt gute steuerliche Vorteile und bleibt gleichzeitig finanziell flexibel.

Egal für welche Form Sie sich entscheiden, wir garantieren hundertprozentig verlässliche, sichere und transparente Verwendung der uns anvertrauten Mittel. Das ist unsere Philosophie.

Werden Sie zum Stifter. It’s about YOU.

Melden Sie sich gerne bei uns:
Kontakt aufnehmen