Afrika

Seit mehr als 20 Jahren engagieren wir uns in Afrika. Über 100 Projekte konnten wir bisher realisieren.

Der Schwerpunkt liegt auf 
Bildung und Berufsausbildung für Kinder und Jugendliche. Die Errichtung von Schulen, Häusern, Straßenkinderzentren, Waisenhäusern sowie medizinischen Einrichtungen. Wir bauen und renovieren sanitäre Anlagen und verbessern den Zugang zu Wasser.

Schulmöbel aus wiederverwertetem Plastik: Recyclingprojekt schafft Ausbildung und Einkommen für Frauen

Ute-Henriette Ohoven, UNESCO-Sonderbotschafterin und Stiftungsgründerin, und Claudia Jerger, Vize-Präsidentin des Kuratoriums der YOU Stiftung, suchen recycelbare Materialien.

Die Wiederverwertung von Kunststoffabfall ist nicht nur einfach und profitabel, sondern ermöglicht auch extrem armen Frauen in Burkina Faso und Mali die Chance, ein regelmäßiges Einkommen zu beziehen. Dieses Projekt zeigt, dass Recycling eine nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen in Not ist.

  mehr erfahren

Evelyn Burdecki lässt weitere Brunnen in Ghana bauen – mit Unterstützung der YOU Stiftung

Evelyn Burdecki (2. v.l.) erfüllt sich ihren Traum als „Dschungelkönigin“: Sie fördert in Afrika den Bau von Brunnen in Regionen, die keine Wasserversorgung haben – und wird dafür von der YOU Stiftung unterstützt. Rechts neben ihr: Stiftungsgründerin und UNESCO Sonderbotschafterin Ute-Henriette Ohoven.

In der Volta-Region leben viele Gemeinden von der Landwirtschaft. Eine hygienisch-funktionierende Trinkwasserversorgung ist nicht nur für die Gesundheit der Kinder und Familien notwendig, sondern auch für den Anbau von Nutzpflanzen. Denn ohne sie kann die Gemeinde weder sich selbst ernähren noch Einkommen erzielen. Ungenügend oder verseuchtes Wasser zu haben, bedeutet für die Menschen in der Gegend letztlich, zu verhungern und zu verdursten. Des Weiteren erkranken viele Kinder, weil sie kein sauberes Wasser zu trinken haben.

  mehr erfahren

60 % der Wohnungen einzugsbereit: Darum kommt es zur Verzögerung

Auf die Bewohner wartet in ihren neuen Wohnungen Wasser- und Stromanschluss.

Ute-Henriette Ohoven, UNESCO Sonderbotschafterin und Gründerin der YOU Stiftung, reiste mit Claudia Jerger, Vize-Präsidentin des Stiftungskuratoriums, am 29. Oktober in den Senegal, um den Bezug der Wohnungen zu begleiten. Denn 60 Prozent der Wohnungen sind einzugsbereit.

  mehr erfahren

UN-Studie stellt fest: Haben Menschen eine Perspektive, bleiben sie in der Heimat

Arbeit und Einkommen verschaffen eine Perspektive. Wenn sie gegeben ist, bleiben die Menschen – so in Afrika – in ihrer Heimat.

Nicht selten endet die gefährliche Flucht nach Europa mit dem Tod oder in Sklaverei. Das Mittelmeer fordert unzählige Leben und vermeintliche Helfer machen aus der Not der Menschen ein Geschäft als Menschenhändler. Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) hat rund 2.000 Geflüchtete in Europa interviewt und festgestellt: Entwicklung und Migration sind eng miteinander verzahnt.

  mehr erfahren

Frauen werden kontinuierlich gestärkt – dank der Weihnachtsspenden von 2018

Dank der Weihnachtsspenden betreiben Frauen in Baraka mehrere Fruchtsaftläden. Doch auch andere Berufsgruppen wie Friseurinnen und Schneiderinnen wurden unterstützt.

Mithilfe der Weihnachtsspenden des vergangenen Jahrs konnte schon für viele Frauen ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht werden. Dank dieser Unterstützung führen einige von ihnen bereits ihre eigene Aktivität.

  mehr erfahren