BARAKA – die ersten Straßen werden gepflastert!

Es geht immer weiter und wir freuen uns mit der Bevölkerung Barakas, dass bereits begonnen wurde, die ersten richtigen Straßen im ehemaligen Slum zu pflastern. Dies ist Sache der öffentlichen Behörden und Promoville-Dakar mit dem Bauministerium des Senegals. Sie haben sich verpflichtet, diesen Teil zu übernehmen. Der partizipatorische Ansatz, mit dem Verankern von Eigenverantwortung, ist sehr wichtig, um alle Partner zu verpflichten und das Verständnis zu schaffen, dass wir nur gemeinsam für das Wohl der Menschen sorgen können und jeder seinen Teil übernehmen muss.

Der neue Stadtteil wächst und nachdem bereits über 60% der Slumbevölkerung in die hygienischen neuen Wohnungen ziehen konnten, laufen alle weiteren Arbeiten parallel.