Auch der Aufbau der neuen Schule konnte fertiggestellt werden

Ein weiterer Meilenstein für Burkina Faso und Mali

Das Projekt „Bildung und Berufsausbildung für den Sahel“ ist ein Programm zur Verbesserung der Qualität der allgemeinen und beruflichen Bildung, des Sports und zum Aufbau kultureller Kapazitäten in Burkina Faso und Mali. Die YOU Stiftung verfolgt in den ländlichen Regionen Burkina Fasos und Malis das Ziel, die Lebensbedingungen extrem armer Menschen, die von Krisen und Konflikten betroffen sind, zu verbessern, um Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.

Konkret bedeutet dies, dass Ausbildungsmöglichkeiten für junge Menschen geschaffen werden, um deren Berufsaussichten zu verbessern, dass die Infrastruktur durch den Bau eines Schulgebäudes und einer Sporthalle erweitert wird und dass sportliche und soziale Fähigkeiten gestärkt werden. Außerdem wird die Ernährungssituation der von Unterernährung bedrohten Kinder der Gemeinde Kelbo deutlich verbessert.

Ergebnis dieses Sub-Projekts 1 in Mamabougou, einem Dorf der Gemeinde Finkolo, ist der Bau eines mit Solarenergie ausgestatteten Schulgebäudes, eingerichtet mit den notwendigen Möbeln, Ausstattung und Materialien.
Die erfolgreiche Fortbildung von Lehrern wurde durchgeführt, bereits 9 Lehrer wurden geschult. Die Inhalte bei den Schulungen waren u.a. Klassenleitung, Motivation, Moral und gesetzliche Rahmenbedingungen. Bei Besuchen des Unterrichts durch Ausbilder konnten Schwächen in den Unterrichtsmethoden ausgeglichen werden. Der Verein „Tout pour enfant“ führte die Ausbildung in Zusammenarbeit mit der regionalen Bildungsdirektion von Sikasso durch, sodass das Unterrichtsniveau erhöht wird.

165 Schülerinnen und Schüler im Alter von 5 bis 15 Jahren sind nun angemeldet und erhalten eine qualitative Schulbildung. Der Zugang zu Bildung für Mädchen, Arme, Ausgegrenzte und Kinder mit Behinderung ist durch die inklusive Schule und den Gedanken einer gerechten Bildungspolitik sichergestellt.
Auch in Mali musste das Schuljahr durch die Covid-19-Lockdowns unterbrochen werden.