Dinner for friends im preisgekrönten Restaurant Zenzakan in Frankfurt am Main

Schlemmen für den guten Zweck. Unter diesem Motto hat das mehrfach ausgezeichnete Restaurant Zenzakan ein Charity Dinner zu Gunsten unseres Projektes „Living a dream“ veranstaltet.

Prominent unterstützt wurde der Abend u.a. von TV-Moderatorin Andrea Kiewel, Schauspieler Christian Wolff, TV-Star Jan Sosniok, dem Topmodel Papis Loveday, Sänger Thomas Anders, Larissa Marolt, Beate Hoffbauer sowie einigen Fußballpropfis von Eintracht Frankfurt.

Der Spendenerlös des Dinners fließt an die Stiftung UNESCO – Bildung für Kinder in Not in das wichtige Bildungs- und Fußballprojekt LIVING A DREAM in Brasilien. Der Alltag von tausenden Straßenkindern ist von Armut und Leid geprägt. Sie sind die vergessenen Kinder Brasiliens. Das Restaurant Zenzakan möchte genau diese Kinder mit einem Benefizdinner durch das Fußball- und Bildungsprojekt LIVING A DREAM, das unter der Schirmherrschaft von Fußballnationalspieler Jérôme Boateng steht, unterstützen.