UNESCO-Village in Sri Lanka

Unesco-Villaga

Unter der Obhut der deutschen Rita Süß verleben die Kinder eine unbeschwerte Kindheit und erhalten die Möglichkeit des Besuchs von Pre-School oder Primary School. Foto: Süß

Vor fast genau 12 Jahren, am 26. Dezember 2004, löste ein schweres Erdbeben im Indischen Ozean einen der verheerendsten Tsunamis in Südostasien aus. Die Flutwelle trifft auf 14 Länder und vernichtet weite Teile der Küstenlinie von Thailand, Indonesien, Indien und Sri Lanka. Mit großer Vernichtungsgewalt traf der Tsunami die Gemeinden Ahungalle und Kosgoda: 200 Menschen verloren ihr Leben, ca. 400 Häuser wurden zerstört. Seit 2005 unterstützte die Stiftung den Bau des „UNESCO Village“ und des „UNESCO Kindergarten“ und stellte Spendengelder für den Unterhalt es Kindergartens zur Verfügung.

Innerhalb von 6 Monaten nach der Naturkatastrophe fanden so 50 Familien, insgesamt 230 Personen, ein neues Zuhause. Zudem entstanden in den umliegenden Orten weitere 24 Häuser für hilfsbedürftige Familien und noch im Oktober 2005 wurde mit dem Bau der Schule und Vorschule im Dorf begonnen.
Der Kindergarten ist sehr stark etabliert, sehr gut frequentiert und genießt einen sehr guten Ruf.

img_8510

UNESCO Village – Zahlen und Fakten

• Das UNESCO Village besteht aus 50 Wohngebäuden, 2 Waisenhäusern, Kindergarten, 4 Schulgebäuden und einem Berufsbildungszentrum, einem Erste-Hilfe-Zentrum (Medical Center) und einer Mehrzweckhalle (Assembly Hall).
• Für etwa 450 Kinder wurde nun eine schulische Ausbildung von der Vorschule (Pre-School) bis zur 6. Klasse (Future for children college) möglich.
• In den Berufsausbildungsstätten werden Jugendliche in 8 Handwerksberufen ausgebildet: Metallbau, KFZ-Mechaniker, Schreiner, Schneider, Köche/ Bäcker, Elektriker und in Planung Klima- und Kältetechniker.

70 Kinder im Alter zwischen 3-6 Jahren besuchen in diesem Jahr den erfolgreichen und professionellen Kindergarten und setzen die Grundlage zu einem weiterbringenden Schuleinstieg.

Da die Familien sehr arm sind, die Kinder in dem Kindergarten eine regelmäßige Mahlzeit erhalten und der Kindergarten für sie der einzige Ort für eine Weiterentwicklung ist, wird dringend Unterstützung benötigt.

 

Spendendaten:

You Stiftung – Bildung für Kinder in Not

Commerzbank Düsseldorf
IBAN: DE 72 300 400 00 0 34 80 100 00
BIC: COBADEFFXXX

Verwendungszweck: Sri Lanka

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on Twitter