#Art4GlobalGoals: Ausstellung von Leon Löwentrau und YOU

IMG-20170917-WA0028

Zu Besuch im Slum Baraka: Leon Löwentraut in der Schule. Foto YOU Stiftung

Seine Bilder sind bunt, ausdrucksstark und extrem gefragt. Nun interpretiert Leon Löwentraut die 17 Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen für die Welt neu. #Art4GlobalGoals heißt die gemeinsame Aktion mit der YOU Stiftung und der UNESCO und sie dient dazu, die Bekanntheit der Entwicklungsziele zu steigern. Das erste Gemälde der Reihe ist aktuell in der Galerie Geuer zu sehen.   mehr erfahren

Baraka: Für jede Familie eine richtige Wohnung

IMG_1792

In Baraka: Die Menschen freuen sich jedes Mal, wenn Ute Ohoven zu Gast ist. Sie gibt ihnen Hoffnung. Fotos: YOU Siftung

Auf dem Plan für die jüngste Projektreise in den Senegal stand vor allem der Besuch im Slum Baraka, Dakar. Dort galt es wichtige Verträge abschzuschließen- vor allem mit den 2000 Menschen, die in dem Armutsviertel wohnen, aber auch mit verschiedenen Ministerien.   mehr erfahren

Jetzt für geflüchtete Rohingya spenden!

Rohingya Anchal (3)

Foto: Archiv YOU Stiftung

Im südostasiatischen Myanmar geht das Militär derzeit massiv gegen die muslimische Minderheit der Rohingya vor. Die UN verurteilten kürzlich die Maßnahmen „aus einem Lehrbuch für ethnische Säuberungen“ und forderte die Regierung auf, die Militäroperation zu beenden.   mehr erfahren

Unsere Anstrengungen gegen die Armut reichen nicht aus

Die Armut ist allgegenwärtig.

Nach dem schweren Erdbeben: Ute Henriette Ohoven besucht ein Flüchtlingscamp in Haiti. Foto: Archiv

Es ist ein Zukunftsvertrag für die Welt: Bis zum Jahr 2030 soll kein Mensch mehr in extremer Armut leben müssen. Darauf haben sich 193 Staaten in den Global Goals geeinigt. Ein ehrgeiziges Versprechen, an dessen Erfüllung jeder zur Mitwirkung aufgerufen ist. „Wenn wir die extreme Armut auf der Welt beseitigen wollen, haben wir noch einen sehr weiten Weg vor uns“, sagt UNESCO-Sonderbotschafterin Dr. h.c. Ute-Henriette Ohoven. Sie kämpft seit mehr als 30 Jahren gegen die Armut und initiiert mit ihrer YOU Stiftung Projekte und Programme in den ärmsten Ländern weltweit.   mehr erfahren

Moderner Fischverkauf als Weg aus der Armut

Fischverkäuferinnen

Mit modernen Kühlboxen gelingt eine professionelle Lagerung des Fisches. Foto: Hope´87

Unser Projekt für die Fischverkäuferinnen in Ouakam läuft seit fast einem halben Jahr – Zeit ein Fazit zu ziehen, inwiefern sich die beruflichen Perspekiven und die Zukunftsaussichten der 46 Mütter aus dem Senegal verbessert haben.   mehr erfahren