#Art4GlobalGoals: Ausstellung von Leon Löwentrau und YOU

IMG-20170917-WA0028

Zu Besuch im Slum Baraka: Leon Löwentraut in der Schule. Foto YOU Stiftung

Seine Bilder sind bunt, ausdrucksstark und extrem gefragt. Nun interpretiert Leon Löwentraut die 17 Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen und der Weltgemeinschaft neu. #Art4GlobalGoals dient dazu, die Bekanntheit der Entwicklungsziele zu steigern. Die Kampagne realisiert sich dank der herausragenden Partnerschaft mit dem Star-Künstler Leon Löwentraut, Geuer & Geuer Art mit der Unterstützung der UNESCO und der YOU Stiftung. Das erste Gemälde der Reihe ist aktuell in der Galerie Geuer zu sehen.

Was sind eigentlich die Global Goals?

Die Werke des jungen Künstlers Leon Löwentraut interpretieren die einzelnen Ziele (Global Goals), die die Weltgemeinschaft sich in einem riesigen Versprechen gegeben hat -z.B. Beseitigung von Armut, hochwertige Bildung für alle Menschen und Gleichstellung. Die Umsetzung aller Ziele bis ins Jahr 2030 soll eine bessere Welt für uns alle schaffen. „Es ist einzigartig und bewundernswert, dass sich ein so junger Künstler und sein Galerist dazu aufgerufen fühlen, die Ziele der UN und der Weltgemeinschaft zu unterstützen“, sagt Dr. Henriette Ohoven, Initiatorin der YOU Stiftung und UNESCO-Sonderbotschafterin. Ziel der Kampagne ist es, die Global Goals bekannt zu machen.

Mit den Kunstwerken trägt Löwentraut maßgeblich dazu bei, die Bekanntheit der Entwicklungsziele zu steigern und unterstreicht deren Wichtigkeit. Gerade als junger Künstler kann er die Jugend erreichen und die Aufmerksamkeit auf die Global Goals lenken. Denn nur wer die Ziele kennt, kann mithelfen sie wie eine Agenda abzuarbeiten und bis zum Jahr 2030 zu erreichen.

Zur Ausstellungseröffnung in der Galerie Geuer&Geuer erschien auch ADG Eric Falt, Assistent Director General der UNESCO Paris und begrüßte den Einsatz und die Motivation von Leon Löwentraut, die Ziele zu interpretieren. „Kunst ist eine mächtige Form des Dialoges“, sagte Falt.
Mit der Interpretation der Goals hat Löwentraut 17 Unikate geschaffen, die in Ausstellungen an unterschiedlichen Standorten gezeigt werden. Alle Goals zusammen werden zum ersten Mal in der UNESCO Paris im März 2018 gezeigt.
Eine limitierte Auflage an Kunstdrucken wird in der Folge produziert und ist über Geuer & Geuer Art erhältlich. € 800 pro Kunstdruck fließen wiederum in Ausbildungsprojekte in Baraka und zur weiteren Förderung der des Ziels n. 4 (Quality Education) an die UNESCO.

 

Info:

Erst kurz vor der Ausstellungseröffnung hat Leon Löwentraut mit seiner Familie und Galerist Dirk Geuer Ute-Henriette Ohoven in den Senegal begleitet. Dort besuchte er den Slum Baraka und spürte die Armut der Menschen hautnah – ein zusätzlicher Motivationsschub, sich der Unterstützung der Global Goals zu widmen, die für alle ein würdiges Leben ermöglichen wollen.

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on Twitter